Fahrzeuge - Feuerwehr Wüsting

MTW - Einsatzleitwagen

Allgemeine Daten

 

Fahrgestell: Mercedes-Benz 213 CDI

Ausbau: eigen

Baujahr: 2000

Motor: 130 PS

Gesamtgewicht: 2800 Kg

Besatzung: 9 Personen

   

Florian Oldenburg-Land 16-19-3


 

Beschreibung

Das Fahrzeug dient als Führungs- und Einsatzleitfahrzeug sowie dem Transport von Feuerwehrleuten. Ebenso wird es für den Nachschub und verschiedene Transportaufgaben genutzt.

 

Bilder

TLF 3000 - Tanklöschfahrzeug

Allgemeine Daten

 

Fahrgestell: MAN TGM 13.290

Ausbau: Fa. Schlingmann

Baujahr: 2014

Motor: 290 PS

Gesamtgewicht: 13 t

Besatzung: 1/7

   

Florian Oldenburg-Land 16-23-3


 

Beschreibung

Das TLF 20/25 dient der Brandbekämpfung im Ersteinsatz. Aus diesem Grund verfügt es über einen Wassertank mit 3.000 Litern Inhalt, die über eine FPN 10/3000 abgegeben werden können. Zudem ist auf dem Aufbaudach ein Wasserwerfer mit einer Leistung von 1.200 l/min und einer Wurfweite von 50 Metern verbaut. Die vier Atemschutzgeräte befinden sich alle in der Mannschaftskabine, so dass sich beide Trupps bereits während der Fahrt komplett ausrüsten können. Ein Aktiv-Tower mit den notwendigen Ausrüstungsgegenständen unterstützt die schnelle Vorbereitung. Zur Ausleuchtung steht ein Lichtmast mit vier Xenonscheinwerfern zur Verfügung. Ergänzt wird die Ausstattung durch technische Gerätschaften, die über die für Tanklöschfahrzeuge übliche Form hinausgeht.

 

Bilder

LF 10 - Löschgruppenfahrzeug

Allgemeine Daten

 

Fahrgestell: Mercedes-Benz 917 Allrad

Ausbau: Ziegler

Baujahr: 1994

Motor: 170 PS

Gesamtgewicht: 9000 Kg

Besatzung: 9 Personen

   

Florian Oldenburg-Land 16-45-3


Beschreibung

Das Löschgruppenfahrzeug dient der Brandbekämpfung, dem Aufbau der Löschwasserversorgung sowie der technischen Hilfeleistung. Es verfügt über einen Wassertank mit 600 Litern Inhalt. Des fest eingebaute Heckpumpe hat eine Nennförderleistung von 800 Liter pro Minute bei 8 bar Ausgangsdruck. Zudem ist es mit 4 Atemschutzgeräten ausgestattet, von denen sich zwei in der Mannschaftskabine befinden, so dass sie bereits während der Fahrt angelegt werden können. Zahlreiche technische Gerätschaften runden die Ausstattung ab.

 

Bilder

SW 1000 - Schlauchwagen

Allgemeine Daten

 

Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog U 1650 Allrad

Ausbau: Wilken, eigen

Baujahr: Fahrgestell 1994; Aufbau 2006

Motor: 165 PS

Gesamtgewicht: 9000 Kg

Besatzung: 6 Personen

   

Florian Oldenburg-Land 16-61-3


 

Beschreibung

Der Schlauchwagen wird zur Wasserversorgung über lange Wegstrecken eingesetzt. Mit seinen 1000 m Schlauch an Bord können selbst entlegene Stellen versorgt werden. Aus diesem Grund ist das Fahrzeug extrem geländegängig. Das Fahrzeug verfügt zudem über eine Tragkraftspritze TS 8/8. Diese Pumpe hat eine Nennförderleistung von 800 Litern pro Minute bei 8 bat Ausgangsdruck.

 

Bilder

RTB - Rettungsboot (Möwe II)

Allgemeine Daten

 

Fahrgestell: Maxxon

Ausbau: ---

Baujahr: 2010

Motor: 5 PS

Gesamtgewicht: 1250 Kg

Besatzung: 8 Personen


 

Beschreibung

Das Rettungsboot mit Aluminiumboden dient der Personenrettung sowie sonstigen Einsätzen auf den zahlreichen Gewässern in der Gemeinde Hude. Das Boot kann sowohl mit Außenbordmotor als auch mit Rudern gefahren werden. Für den Transport dient ein umgebauter Einachsanhänger.

 

Bilder