Aktuelle Einsätze
Datum: 26.08.2016
Hilfeleistung

Datum: 24.08.2016
Brandmelderanlage

Datum: 21.08.2016
Brandmelderanlage
 
 Feuerwehr Altmoorhausen
  » Geschichte
  » Feuerwehrhaus
  » Fahrzeuge
  » Bildergalerie
   
 Feuerwehr Hude
  » Feuerwehrhaus
  » Fahrzeuge
  » Ortskommando
  » Bildergalerie
   
 Feuerwehr Wüsting
  » Geschichte
  » Feuerwehrhaus
  » Fahrzeuge
  » Bildergalerie
   
 Feuerwehr / Sonstiges
  » Förderverein
  » Mitglied werden
  » Termine
  » Registrieren
  » Links
  » Umfrage
  » Quiz (FwDV3)
  » Webhistory
  » Impressum
   
 
Herzlich willkommen
Mit dieser offiziellen Internetseite möchten wir Ihnen zahlreiche Informationen über die Feuerwehr der Gemeinde Hude geben. Neben Einsatzberichten und aktuellen Meldungen finden Sie hier zahlreiche Informationen zur Geschichte, Organisation und Ausrüstung unserer Wehr.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spass beim Surfen !

Ihre Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Hude.

News
 

Hude
Pokale
geschrieben von Tanja am Montag, den 15.08.2016
 
Pokale der Feuerwehr Hude erstrahlen in neuem Glanz


Viele Pokale sind es, die die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hude im Lauf der Jahre gesammelt haben.
Der Großteil stammt von Leistungswettbewerben, bei denen die Huder Wehr oft sehr erfolgreich war. Dazu zählen Kreisfeuerwehrtage, Bezirksentscheide, Landesentscheide und Wettbewerbe der Alterskameraden. Oftmals hat die Feuerwehr Hude gleich mehrere Pokale an einem Tag gewonnen, was schon recht ungewöhnlich ist und natürlich sehr stolz macht.
Um diese Erfolge zu würdigen, wurde ein Großteil der Pokale nun in der Vitrine des Unterrichtsraumes im Feuerwehrgerätehaus unter gebracht. Doch vorher wurden die Pokale von vielen fleißigen Helfern auf Hochglanz poliert und sortiert. Auch die Partnerinnen und Kinder der Feuerwehrkameraden unterstützten diese Aktion sehr hilfreich.



Unter der Leitung von Horst Henning wurden die großen und kleinen Glanzstücke an ihre neuen Plätze gestellt. Dabei bekamen die Pokale der Feuerwehrwettbewerbe ihren Platz im Unterrichtsraum.
Viele weitere skurrile und interessante Stücke bekamen ihren Platz am Eingang des Feuerwehrhauses in einer weiteren Glasvitrine.
Beim gemeinsamen polieren kamen viele Erinnerungen zurück und auch manch lustige Begebenheit. Der ausgefallenste Pokal ist wohl die erfolgreiche Platzierung bei einer Mini-Playback Show, aber auch viele Trophäen von Fußballturnieren und Schützenvereinen fanden einen neuen Platz.
Im Anschluss an die Aktion saßen die Kameraden und Angehörigen am Grill zusammen und erzählten von den vielen Geschichten, die jeder Pokal in sich trägt.

 
 
Hude
Einsatzübung
geschrieben von Tanja am Montag, den 01.08.2016
 
Freiwillige Feuerwehren Hude und Neuenkoop an Dienstabend gefordert


Rauchschwaden dringen am Montagabend aus einem Gebäude direkt an der viel befahrenen Parkstraße in Hude.
Man kann Hilferufe hören, als auch schon die Feuerwehr an dem brennenden Abrissgebäude eintrifft.
Der mittlere Teil des dreiteiligen Gebäudekomplexes steht in Vollbrand, Personen befinden sich nicht mehr darin. Doch die Hilferufe kommen aus dem vorderen Gebäudeteil, direkt an der Straße. Das Feuer droht überzugreifen, sechs Menschen werden vermisst und befinden sich in Lebensgefahr.
Umgehend rüsten sich mehrere Trupps mit Atemschutz aus und beginnen, den stark verqualmten Gebäudeteil nach den Vermissten zu durchsuchen. Gleichzeitig wird mit den Löscharbeiten an dem brennenden Gebäude begonnen, während weitere Kameraden eine Löschwasserversorgung zu einem Unterflurhydranten aufbauen. Aufgrund der großen Schadenslage wird die Freiwillige Feuerwehr Neuenkoop ebenfalls alarmiert.
Nach einiger Zeit ist der Brand unter Kontrolle, die vermissten Personen sind gefunden, als es zu einem weiteren Notfall kommt. Ein Atemschutzgeräteträger verunglückt, er muss von seinem Kameraden gerettet werden. Über ein enges Treppenhaus wird er mit einer Schleifkorbtrage ins Freie gebracht, wo er von seinem Kameraden betreut wird…




Dies ist das Ende einer groß angelegten Übung der Feuerwehren Hude und Neuenkoop.
Ausgearbeitet hatte die Übung Gruppenführer Torsten Suhr zusammen mit Ortsatemschutzwart Maik Zywina.
In einer abschließenden Lagebesprechung am Huder Feuerwehrgerätehaus zeigten sich beide zufrieden mit dem Verlauf der Übung. Einige Fehler seinen passiert, aber aus diesem Grund werden Übungen durchgeführt. Es ist besser, die Fehler passieren bei einer Übung, als bei einem realen Einsatz. Bereits gemachte Fehler werden somit bei einem Einsatz nicht nochmals vorkommen.
Auch der Huder Ortsbrandmeister Jörg Schmidt, der die Übung beobachtet hatte, lobte die gute Zusammenarbeit der Übungsteilnehmer. Bei der jetzigen Ausrückeordnung im Brandfall kommt es immer öfter dazu, dass die Wehren Neuenkoop und Hude zusammen alarmiert werden. Bei Einsätzen muss jeder Handgriff sitzen, deshalb ist es wichtig, gemeinsame Übungen durchzuführen.
Im Anschluss an die Besprechung gab es für alle Teilnehmer Getränke und Bratwurst am Huder Feuerwehrhaus.
Dank geht an Herrn Gödeke von der Projektgesellschaft H&G, der das Abrissgebäude an der Parkstraße für die Übung zur Verfügung stellte. Selten gibt es Übungsobjekte, an denen realistisch geübt werden kann und auch mal etwas kaputt gehen darf.

Weitere Bilder gibt es hier!

 
 
Hude
Fettbrandsimulator
geschrieben von Tanja am Donnerstag, den 28.07.2016
 
Fettbrandsimulator an die Feuerwehr Hude übergeben

Ein ungewöhnliches Geschenk erhielt die Freiwillige Feuerwehr Hude kürzlich von der Berufsfeuerwehr Delmenhorst.
Helmut Punke und Andreas Hauenschild von der Delmenhorster Wehr besuchten den Huder Ortsbrandmeister Jörg Schmidt und den Schulklassenbetreuer für die Gemeinde Hude, Wolfgang Ueberdiek am Feuerwehrgerätehaus. Im Gepäck hatten sie einen Fettbrandsimulator, mit dem sich Fettbrände praktisch erklären lassen. Dies ist nicht nur interessanter, sondern auch viel lehrreicher, als Wichtiges über Fettbrände nur in der Theorie zu erlernen.




Der Simulator wird künftig nicht nur bei der Brandschutzerziehung für Schulklassen eingesetzt, sondern auch bei Übungsdiensten, der Öffentlichkeitsarbeit und Brandschutzausbildung für Erwachsene.
Schmidt und Ueberdiek sprachen den beiden Besuchern einen großen Dank für diese mehr als nützliche Spende aus, kommt sie doch letztendlich den Huder Bürgern zu Gute.

Bild: Rolf Schote, Feuerwehr Hude
 
 
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
 
  Weblogin
 


   
  Aktuelle News
 
» 15.8.16
Pokale
» 1.8.16
Einsatzübung
» 28.7.16
Fettbrandsimulator
» 10.7.16
Ferienspaßaktion
   
  Termine / Kalender
   
  Web-Statistik
  Gesamt: 875604
Heute: 22
Gestern: 398
Online: 3
... mehr
   
FEUERWEHR HUDE © 2006 - 2009
Design by © Stefan Krohne
Krohne-Networks.de - CMS-ILCH 1.1M

Feuerwehren der Gemeinde Hude
Altmoorhausen - Hude - Wüsting

R E T T E N - L Ö S C H E N
B E R G E N - S C H Ü T Z E N