Brandeinsatz

Einsatzbericht - Altmoorhausen

Datum  24.04.2018 Einsatzort  BAB 28 Bremen
Uhrzeit  21:27 - 23:00 Uhr Feuerwehr(en)  Altmoorhausen
Alarmierung  Meldeempfänger Einsatzkräfte  18
Einsatzart  Brandeinsatz    

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge

HLF, RW, TLF, ELW

Einsatzerläuterung

Gestern am späten Abend dem 24.04.2018 um 21:27 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Altmoorhausen per Meldeempfänger zu einem Brandeinsatz auf der BAB 28 Richtung Bremen alarmiert. Die 18 Kameraden rückten mit allen 4 Fahrzeugen aus. Gemeldet wurde ein PKW-Brand. Dies stelle sich dann auch so heraus, denn schon von weiter Entfernung konnte man die hochschlagenden Flammen erkennen. Die zwei Kameraden, die den Angriffstrupp bildeten, rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus um sich vor dem starken Qualm zu schützen. Mit dem Schnellangriff konnte das Feuer dann schnell unter Kontrolle gebracht und das Auto gelöscht werden. Der Fahrer, der den PKW fuhr blieb unverletzt. Dieser handelte schnell und vor allem auch vorbildlich. Dieser hatte Glück und konnte einen Rastplatz befahren der sich in unmittelbarer Nähe befand. Bevor er mit Hilfe eines hilfsbereiten LKW -Fahrers versuchte das Fahrzeug mit einem vorhanden Feuerlöscher selber zu löschen, legte er vorbildlich eine Warnweste an um sich auf andere Verkehrsteilnehmer aufmerksam zu machen. Zu dem konnte er alle seinen persönlichen Utensilien aus dem Auto schaffen damit diese nicht verbrannten. Leider konnte vom PKW selber nicht mehr viel gerettet werden, dieser brannte fast vollständig aus. Die Polizei war ebenfalls vor Ort um die Daten des Fahrers aufzunehmen. Wie es zu dem Brand kommen konnte kann keine Angaben gemacht werden. Um 23 Uhr war dann der Einsatz für die Feuerwehr Altmoorhausen wieder beendet. 

Einsatzbilder