Brandeinsatz

Brandeinsatz

Datum  19.10.2017 Einsatzort  Am Klosterkiel
Uhrzeit  04:59 - 6:00 Uhr Feuerwehr(en)  Altmoorhausen
Alarmierung  Meldeempfänger Einsatzkräfte  24
Einsatzart  Brandeinsatz    

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge

HLF, RW, TLF, ELW

Einsatzerläuterung

 

Heute am frühen Morgen dem 19.10.2017 um 04:59 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Altmoorhausen per Meldeempfänger zu einem Brandeinsatz alarmiert. Ein Zeuge wurde auf den Brand in der Straße " Am Klosterkiel" aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Altmoorhausen war mit 4 Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften ausgerückt. Beim Einsatzort fanden die Kameraden einen schon fast vollständig ausgebrannten Kleinbus vor. Nach den Löscharbeiten mittels des Schnellangriffes und anschließender Erkundung konnte ermittelt werden, dass das Fahrzeug zufuhr einen Unfall hatte. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass das Fahrzeug aus einem Einbruch in eine Baumschule in Bad Zwischenahn stammt. Dort sollen sich die Täter gewaltsam Zugang zu den dortigen Räumlichkeiten verschafft und diverses Werkzeug sowie zwei Fahrzeugschlüssel samt Fahrzeuge entwendet haben. Eines der entwendeten Fahrzeuge ist der oben genannte Kleinbus. Nach dem zweiten Wagen wird aktuell noch gefahndet. Es konnten keine Personen im Fahrzeug oder in unmittelbarer Nähe festgestellt werden. Mit Wärmebildkamera wurde ein umliegendes Waldstück und ein großer Acker nach eventuellen vermissten Personen zu suchen. Dies war aber ohne Erfolg. Um ca. 6:00 Uhr konnten die Kameraden den Rücktritt antreten.

 

Text: S.Borchers & Polizeibericht

 

Einsatzbilder