Brandeinsatz

Einsatzbericht - Altmoorhausen

Datum  11.07.2017 Einsatzort    BAB 28
Uhrzeit  08:57 - 10:00 Feuerwehr(en)  Altmoorhausen und Kirchhatten 
Alarmierung  Melder und Sirene Einsatzkräfte  15
Einsatzart  Brandeinsatz    

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge

HLF, TLF, MTF

Einsatzerläuterung

Am Dienstagmorgen um 08:57 Uhr wurde die Freiwilligen Feuerwehr Altmoorhausen und Kirchhatten per Meldeempfänger und Sirene zu einem Brandeinsatz auf der BAB 28 Richtung Bremen alarmiert. Es wurde gemeldet, dass ein LKW in Brand geraten war. Die 15 Kameraden aus Altmoorhausen machten sich umgehend mit 3 Fahrzeugen auf den Weg zu der Unfallstelle. Dort eingetroffen konnte kein offenes Feuer gesehen werden und vorerst Entwarnung gegeben werden.  Es war nur noch wie auf den Bildern zu sehen ist leichter Rauch vorhanden. Laut Aussage des Fahrers standen die Bremsen des Fahrzeuges in Flammen. Diese waren wohl heißt gelaufen. . Die Flammen konnte der Fahrer aber bereits mit einem vorhandenem Pulverlöschgerät löschen. Die Feuerwehr musste nichts mehr löschen, begleitete den LKW aber bis zur nächsten Abfahrt weil die Bremsen immer noch sehr heiß waren. Dort wurde mit der Wärmebildkamera getestet wie heißt diese denn wirklich noch sind und schließlich noch etwas abgekühlt. Die Feuerwehr Kirchhatten konnte auf der Anfahrt ihren Einsatz abbrechen und musste nicht mehr tätig werden.  Nach ca. 1 Stunde konnten die Kameraden ihren Einsatz beenden und zum Standort zurück kehren.

Einsatzbilder

Kommentar schreiben

Kommentare: 0