Brandeinsatz

Einsatzbericht - Altmoorhausen 11.07.2017

Datum  11.07.2017 Einsatzort    BAB 28
Uhrzeit  08:57 - 10:00 Feuerwehr(en)  Altmoorhausen und Kirchhatten 
Alarmierung  Melder und Sirene Einsatzkräfte  15
Einsatzart   Brandeinsatz    

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge

HLF, TLF, MTF 

Einsatzerläuterung

Heute Morgen am 11.Juli 2017 um 08:57 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Altmoorhausen und Kirchhatten per Meldeempfänger und Sirene zu einem Brandeinsatz alarmiert. Es wurde gemeldet, dass ein LKW auf der BAB 28, in Richtung Bremen, in Brand geraten war. Umgehend rückten die 15 Kameraden mit 3 Fahrzeugen aus Altmoorhausen zum Unfallort aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren keine Flammen mehr zu sehen. Lediglich noch Restqualm. Der Fahrer konnte die Flammen an den Reifen, die wohl durch eine heiß gelaufene Bremse entstanden waren, mit einem vorhandenen Pulverlöchgerät bereits selber löschen und so einen größeren Brand verhindern. Löschen mussten die Kameraden nicht mehr, aber da die Bremsen immer noch sehr heiß waren wurde der LKW durch die Feuerwehr zur nächsten Abfahrt begleitet. Dort wurde mit einer Wärmebildkamera noch einmal getestet wie heiß diese wirklich noch sind und schließlich noch etwas mit Wasser abgekühlt. Die Kameraden aus Kirchhatten konnten auf der Anfahrt ihren Einsatz abbrechen. Nach ca. 1 Stunde konnten auch die Kameraden aus Altmoorhausen zum Standort zurückkehren und den Einsatz beenden.

 

Text: Sabrina

Einsatzbilder