Brandeinsatz

Einsatzbericht - Hude vom 06.09.2016

Datum 06.09.2016 Einsatzort Kirchkimmer Straße
Uhrzeit 01:41 Uhr bis 02:35 Uhr Feuerwehr(en) Hude 
Alarmierung Melder Einsatzkräfte 20
Einsatzart Brandeinsatz    

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge

Hude: ELW, LF16/12, TLF16/25

Einsatzerläuterung

In der Nacht zu Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Hude um 1:41 Uhr über Melder in die Kirchkimmer Straße alarmiert.

Hausbewohner hatten in ihrer Küche starken Brandgeruch wahrgenommen und vermutet, dass dieser von der Mikrowelle stammte. Vorsorglich brachten sie das Gerät ins Freie. Als der Brandgeruch in der Küche dann dennoch stärker wurde, wählten sie den Notruf.

20 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten umgehend nach der Alarmierung mit drei Fahrzeugen aus. Vor Ort war kein offenes Feuer sichtbar, der Brandgeruch war jedoch noch immer wahrnehmbar.

Die Feuerwehrleute untersuchten die elektrischen Leitungen und setzten auch die Wärmebildkamera ein, um ein mögliches Feuer lokalisieren zu können. Da der Brandgeruch in der Nähe des Geschirrspülers besonders stark war, wurde dieser von der Feuerwehr ausgebaut. Doch auch hier konnte keine Feststellung gemacht werden.

Nach einer abschließenden Kontrolle konnte die Feuerwehr nach rund 45 Minuten Einsatz wieder abrücken.

Einsatzbilder